Holstein Kiel muss in Kiel spielen!

Zur Entscheidung der DFL erklärt der Kieler CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Loose:

Zur Entscheidung der DFL erklärt der Kieler CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Loose:

„Holstein Kiel muss in Kiel spielen. Die DFL trifft eine falsche Entscheidung, wenn kein Heimspiel von Holstein Kiel in der kommenden Saison – sollte der Aufstieg gelingen – in Kiel stattfinden wird. Klar ist: Keiner konnte mit einem solchen sportlichen Erfolg der Kieler Störche planen. Das sollte auch die DFL bei ihren Entscheidungen berücksichtigen.
Als Landtagsabgeordneter für Kiel werde ich mich mit ganzer Kraft dafür einsetzen, dass das Kieler Stadion in den kommenden Jahren weiterentwickelt wird, damit jedes Heimspiel der Störche in Kiel stattfinden kann. Die Stadt und der Verein aber eben auch das Land müssen gemeinsam einen Weg finden, damit die Bundesliga dauerhaft und für alle Partien eine Heimat in Kiel bekommt.
Bundesligist zu sein, ist viel mehr als nur ein sportlicher Erfolg. Bereits die Spiele in der zweiten Bundesliga zeigen, dass Fans aus allen Teilen Deutschlands Kiel besuchen, kennenlernen und damit natürlich auch ein wirtschaftlicher Faktor für Tourismus, Gastronomie und Hotellerie sind.

Nach oben